Was gibt es schöneres, als nach einer schweißtreibenden Wandertour ins kühle Meer zu springen? Die Halbinsel Skåne ist mit ihrer 400 Kilometer langen Küste und ihren phantastischen Natur- und Nationalparks ein perfektes und bei uns noch recht unbekanntes Reiseziel.

Wer ein wenig Anfahrtsweg nicht scheut, kann jeden Tag ein anderes Abenteuer erleben: Wanderungen über dramatischen Klippen, durch tiefgrüne mystische Urwälder, über Steilküsten mit fantastischen Ausblicken auf die offene See und strahlend weiße Strände. Hier unsere persönlichen Highlights:


Inhaltsverzeichnis

Nationalpark Stenshuvud mit dem Traumstrand Knäbäckshusen

Ales Stenar – Löderup mit Sandhammarens Beach

Der Backaleden rund um Brösarp

Mölle und Kullaberg an der Nordsee


Stenshuvud direkt am Strand bei Knäbäckshusen

Skåne Nationalpark Stenshuvud Strand

Blick vom Berg Stenshuvud auf den Traumstrand gleich unterhalb des Nationalparks

Der Nationalpark hat sehr gut ausgeschilderte, aber eher leichte Wanderwege. Es gibt aber auch wilde, nicht ausgeschilderte Abstiege direkt an die Küste, die sehr viel mehr Spaß machen. Der Park ist in der Sommersaison sonst recht überlaufen. Zugang zum Strand direkt am Ein-/Ausgang des Parks.

Am Strand wachsen die Bäume wie in der Südsee bis in den feinen Sand hinein. Unser Lieblingsstrand!


Ales Stenar – Löderup mit Sandhammarens

Skåne Ales Stenar

Ales Stenar, das schwedische Stonehenge: die Experten streiten sich bis heute, ob es sich um ein Grabmal oder einen bronzezeitlichen Sonnenkalender handelt.

Start ist am Campingplatz Löderup mit Parkplätzen. Im Sommer ist dies eine schweißtreibende Strandwanderung auf dem Skåneleden/ Österlenleden mit dem Highlight Ales Stenar. In Kåseberga direkt unterhalb der Steine kann man sich mit frischem Räucherfisch stärken. Hier werden verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie Paragliding über die Steilküste angeboten. Zurück kann man sich oben auf der Steilküste durchschlagen. Allerdings muss man hier und dort einen Zaun überwinden. Strecke: ungefähr 15 Kilometer.

In die Wellen stürzt man sich danach am Sandhammarens Strand, direkt hinter Löderup. In diesem Naturschutzgebiet gibt es den feinsten und weißesten Sand Schwedens. Vorsicht beim Baden, die Strömung bei hohem Wellengang ist nicht ungefährlich.


Der Backaleden rund um Brösarp

Skåne Wandern: Brösarp in der Region Österlen in Skåne

Eine uralte Siedlung bei Brösarp

Riesiges, abwechslungsreiches Wandergebiet um Brösarp in der Region Österlen. Die verschiedenen Routen auf dem Skåneleden oder Backaleden können sehr gut kombiniert werden, auch mit einer Strandwanderung. Wir waren begeistert vom Wasserfall an der Hallamölla und der Kaffestugan Alunbruket, dem ältesten Cafe in Schweden mit tollem Garten.

Abkühlung nach dem Wandern gibts dann am Strand zwischen Haväng und Vitemölla, ein Naturreservat mit dem 5000 Jahre alten Großsteingrab Havängsdösen.  

Hier eine Übersicht über alle Strände mit Parkmöglichkeiten in Österlen, leider nur in schwedisch


Mölle – Kullaberg

Skåne Wandern: die Klippen von Kullaberg

Die schroffe Felsküste von Kullaberg

Naturreservat im Nordwesten von Skåne mit wilden, steilen Felsklippen über der azurblauen Nordsee. Hier werden im Sommer alle Outdoor-Aktivitäten angeboten, die das Herz begehrt: Kajak fahren, Klettern, Grottenwanderungen, Schnorcheln und vieles mehr …

Es gibt mehrere Wanderwege und Routen rund um den Berg und dem pittoresken Städtchen Mölle mit seinem Strandbad und dem mondänen Grand Hôtel. Einkehr-Möglichkeit im traditionell schwedischen Café Flickorna på Skäret am Nordufer.

Unterhalb der Klippen gibt es viele kleine Badebuchten mit Stein oder Kieselstrand. Alternativ kann man auch traditionell im Strandbad Mölle baden. Das Wasser ist karibikblau und eiskalt!

 

Achtung! Hierbei handelt es sich um unsere rein persönlichen Tipps ohne Gewähr 😉

Wir hatten bei der Planung viel recherchiert und wenig im Netz gefunden. Mit Hilfe von schwedischen Freunden haben wir deshalb diese Liste für Euch zusammengestellt, alle Touren haben wir selbst ausprobiert.

 


Hier geht es zu unserem Reisebericht Skåne in Schweden:

Skåne – Ein Sommerlandtraum

 

Mehr Wandern in Europa: 

Die unbekannten Cevennen – Tipps für Einsteiger, Wandertouren, Unterkunft
Der Comer See im Winter – Tipps: Wetter, Fähren, Silvester und die schönsten Wandertouren

 

 

 

Fotos: The Golden GeckoRonmon Pixabay